FDP Holzminden

Der Einstieg ist gemacht!

Die Sanierung des Sport- und Gemeindezentrums in Derental fördert der Bund im Rahmen des Bundesprogramms ‘Sanierung kommunaler Einrichtungen’ mit einer Summe von 2,2 Millionen Euro. Ich bin sehr froh, dass der Haushaltsausschuss des Bundestages, in dem ich Mitglied bin, die Fördermittel Anfang September diesen Jahres freigegeben hat. Und ich freue mich, mir vor Ort ein Bild davon zu machen, wofür ich mich im Ausschuss eingesetzt habe und wie das Geld dann verwendet wird“, sagt Ulla Ihnen bei der Besichtigung des Derentaler Hallenbades.

Für unser Dorf ist die Förderung unglaublich wichtig. So können wir als finanzschwache Gemeinde trotzdem in die soziale Infrastruktur investieren. Wir stemmen vieles durch ehrenamtliche Arbeit, kommen aber finanziell an unsere Grenzen. Die Unterstützung wird für uns ein Ansporn sein!“, fassen Bürgermeister Günter Rehling und die beiden Ratsmitglieder Karl-Friedlich Pieper und Karl-Heinz Schlue den Dank der Gemeinde in Worte.